Notizbuch

Immer zur Hand – Das Notizbuch

Besonders auf längeren Touren kann die Vielzahl der Eindrücke, Sichtungen und Erlebnisse dazu führen, dass man sich hinterher gar nicht mehr oder nur undeutlich an verschiedene beobachtete Details erinnern kann.

Erfahrene Ornithologen führen daher immer ein handliches Notizbuch mit sich, in welchem sich schnelle Skizzen, Notizen oder gefundene Federn ablegen lassen.

So lassen sich anhand der notierten Beobachtungen und Skizzen die beobachteten Arten auch mit einem gewiseen zeitlichen Abstand noch gut bestimmen.