Handbook of the Birds of the World

16 Bände Ornithologie und Vogelkunde

Das Handbuch Vögel der Welt (engl.: Handbook of the Birds of the World/HBW) ist ein mehrbändiges Werk, welches vom spanischen Verlag Lynx Edicions herausgegeben wird. Es ist das erste Handbuch, das nahezu alle heute bekannten Vogelarten umfasst.

Die Reihe wurde von Joseph del Hoyo, Andrew Elliott, Jordi Sargatal und David A. Christie verfasst. Das Handbuch Vögel der Welt dient als Standardwerk für das englischsprachige WikiProject Birds.

Bisher wurden zwölf Bände herausgegeben (Stand 2007). Alljährlich wird ein neuer Band veröffentlicht, so dass die Reihe voraussichtlich mit Erscheinen des 16. Bandes im Jahre 2011 vollständig vorliegen wird. Gleichzeitig wird damit zum ersten Mal eine komplette Tiergattung derart detailliert in einem einzigen Werk illustriert und behandelt worden sein. Dies ist noch niemals zuvor für eine komplette Gattung erreicht worden.

Inhalt

Das Material ist in jedem Band zunächst nach Familien geordnet und mit einem einleitenden Artikel zur jeweiligen Familie versehen. Es folgen die Darstellungen der einzelnen Spezies (Klassifizierung, Unterarten und Vorkommen, Beschreibung, Lebensraum, Nahrung und Fütterung, Fortpflanzung, Wanderungen, Schutz, Quellenverzeichnis). Zusätzlich enthalten alle Bände, außer dem ersten und dem zweiten Band, ein Abhandlung über ein bestimmtes ornithologisches Thema.

Bisher haben mehr als 200 renommierte Fachleute, 35 Illustratoren aus über 40 Ländern, sowie 834 Fotografen aus aller Welt zu diesem Projekt beigetragen.

Die einzelnen Bände sind sehr umfangreich: sie messen jeweils 32cm x 25cm und wiegen zwischen 4 und 4,6 kg. In einer Rezension wurde einmal scherzhaft angemerkt, dass „zentnerschwerer Brocken“ wohl ein besserer Titel gewesen wäre.

Auszeichnungen

Seit dem Erscheinen des ersten Bandes im Jahre 1992, erhielt das Werk verschiedene internationale Preise. Der erste Band wurde von den Zeitschriften „Birdwatch“ und „British Birds“ zum „Vogelbuch des Jahres“ gewählt.

Der fünfte Band wurde von den Zeitschriften „Choice Magazine“ und „American Library Association“ als „Herausragendes wissenschaftliches Buch“ gewürdigt.

Der siebte Band wurde erneut von „Birdwatch“ und „British Birds“ zum „Vogelbuch des Jahres“ gewählt und erhielt im Jahre 2002 außerdem noch die Auszeichnung „Bestes Vogelfachbuch“ bei den „WorldTwitch Book Awards“.

Die gleiche Auszeichnung bekam der achte Band ein Jahr später im Jahre 2003.

Ornithologie 2.0

Als Ergänzung zu dem Handbuch Vögel der Welt und mit dem Ziel alles Wissen über die gesamte Avifauna der Welt zur Verfügung zu stellen, startete Lynx Edicions im Jahre 2002 das Online-Projekt Internet Bird Collection/IBC).

Dabei handelt es sich um eine frei zugängliche, audiovisuelle Datenbank mit Filmmaterial über die Vögel der Welt, mit zahlreichen Videos, welche die Vielfalt der biologischen Aspekte (z.B. Unterarten, Gefieder, Nahrung, Fortpflanzung usw.) jeder Spezies aufzeigen.

Das gemeinnützige Projekt, erhält von Hunderten von Ornithologen aus der ganzen Welt kostenloses Film- und Videomaterial zu Verfügung gestellt. Das Projekt verfügt derzeit über mehr als 25.000 Videos zu mehr als 5.000 Vogelarten und wächst ständig weiter.