Die Könige der Lüfte bestimmen

[singlepic id=17 w=150 h=228 float=left]Für den Menschen sind Greifvögel seit Urzeiten von Geheimnissen umwittert. In vielen Kulturen dienten sie als mythologisches Symbol oder als Wappentier. Sie gelten als Zeichen für Macht, Kraft und Überlegenheit. Ihre Schönheit und das elegante Flugbild sind eine Augenweide.

Ein Blick in den Naturführer „Greifvögel und Eulen“ aus dem BLV Buchverlag des anerkannten Ornithologen Dr. Walther Thiede – und der Leser kann mit Sicherheit sagen, welchen geflügelten Jäger er gerade beobachten kann.

Ob Steinkauz, Sperber oder Rotfußfalke: Der Autor informiert über alle in Mitteleuropa brütenden Greifvogel- und Eulenarten. Auch einen Überblick über die Geier findet man in diesem Bestimmungsbuch.

Rund 85 hochwertige Farbfotos geben die faszinierenden Vögel naturgetreu wieder. Informative Vogelporträts erklären die Merkmale exakt, sie machen Angaben zu Vorkommen (inklusive Zugverhalten und Winterquartier), Nahrung wie Fortpflanzung. Zudem geben sie Hinweise zu Gefährdung und Schutz der Tiere. Der Autor versteht es dabei, dem Leser die Unterschiede der einzelnen Arten näher zu bringen.

Rund 50 Grafiken zeigen Flugbilder oder geben weitere Hinweise zu Gefiedermerkmalen und Verhalten.

Dr. Walther Thiede
Greifvögel und Eulen

Preis (D): 9,95 EUR

96 Seiten
82 Farbfotos, 53 Zeichnungen
12.5 x 19.0 cm, Broschiert
ISBN 978-3-8354-0986-6

Der Autor:
Der anerkannte Vogelexperte und Biologe Dr. Walther Thiede war Herausgeber und Chefredakteur der „Ornithologischen Mitteilungen“. Von ihm sind viele Fachpublikationen und Naturführer über Vögel erschienen.

1 Kommentar zu Die Könige der Lüfte bestimmen

  • Besten Dank für diesen Buchtipp. In unserem Online Magazin befassen wir uns unter anderem auch mit der Vogelbestimmung. Deshalb sind wir stets auf der Suche nach informativen Werken. Gibt es von Herrn Dr. Thiele auch einen Naturführer zu Friedvögeln?

Kommentar schreiben

Sie können diese HTML Befehle nutzen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>