Stunde der Wintervögel 2016

Vom 8. Bis 10. Januar ist es wieder soweit: zum sechsten Mal starten der NABU und der LBV zusammen die bundesweite Zählaktion Stunde der Wintervögel 2016.

Die simple Idee dahinter ist, sich alleine oder mit der Familie mindestens eine Stunde lang bewusst Zeit für die Natur, speziell die Vogelwelt zu nehmen und diese im Garten oder im Park zu erleben.

Gleichzeitig hilft die Aktion auch ein stückweit bei der Forschung, denn je mehr Naturfreunde an der Stunde der Wintervögel 2016 teilnehmen und ihre Beobachtungen melden, desto mehr Daten können von den Veranstaltern ausgewertet werden.

weiterlesenStunde der Wintervögel 2016

Handferngläser: Funktion, Leistung, Auswahl

Die richtige Ausrüstung ist eine wesentliche Voraussetzung, um Freude an der Beobachtung von Vögeln zu haben. Diese aktuelle Neuerscheinung unterstützt den professionellen Vogelbeobachter beim Thema Ferngläser den Durchblick zu behalten.

Der Autor Dr. Holger Merlitz führt den Leser in seinem Buch „Handferngläser“ in Funktion und Leistungsvermögen sowie Auswahl und Anwendung von Ferngläsern ein. Dabei berücksichtigt er auch das enge Zusammenspiel zwischen dem optischen Instrument und der menschlichen Wahrnehmung.

weiterlesenHandferngläser: Funktion, Leistung, Auswahl

Ein Fotoautomat für Vögel

[singlepic id=20 w=530 float=center]Ein Vogelhäuschen mit eingebauter Kamera – diese einfache wie geniale Idee hatte Bryson Lovett, ein Erfinder und Designer aus Kalifornien. Statt einer teuren Spiegelreflexkamera kommt in dem Vogelhäuschen aus solidem Hartholz und Aluminium wahlweise ein iPhone, iPod touch oder eine GoPro-Kamera zum Einsatz.

weiterlesenEin Fotoautomat für Vögel

Peru: Wettbewerb für Vogelbeobachter

[singlepic id=19 w=530 float=center]Vom 29. November bis zum 4. Dezember wird die erste Birding Rally Challenge in Peru durchgeführt. An der sechstägigen Beobachtungstour nehmen in Vierergruppen aufgeteilt 24 Ornithologen aus England (Forest Falcon), Spanien (Tramuntana Birding Team), USA (eBirders und LSU-Tigrisomas), Brasilien (Ararajuba) und Südafrika (The Zululanders) teil.

Die besuchten Gebiete im Urwald an den Flüssen Tambopata und Madre de Dios im Südosten Perus sowie in und um Machu Picchu beherbergen 739 Vogelarten.

Beim Wettbewerb sind möglichst viele Vogelarten optisch oder akustisch zu erkennen. Gewinner ist die Gruppe, die die meisten Vogelarten registriert.

Etwa 700 km in mehr als 10 ökologischen Zonen werden beim Wettbewerb zurückgelegt, vom Nationalreservat Tambopata über die Peru und Brasilien verbindende Landstraße Interoceánica bis zur berühmten Inkafestung Machu Picchu.

Organiziert wird der Wettbewerb vom peruanischen Ministerium für Außenhandel und Tourismus und der NRO „Asociación Inka Terra“.

Mehr Informationen zum Wettbewerb gibt es auf : birdingrallychallenge.com

Vogel-Perspektiven

[singlepic id=18 w=530 float=center]Willkommen zu einer atemberaubenden Reise um die Welt. „Vogel-Perspektiven“ (BLV Buchverlag) zeigt die Tierwelt, Landschaften und Sehenswürdigkeiten auf sechs Kontinenten wie nie zuvor: mit den Augen der Vögel! Ob Schneegänse, Kraniche, Falken, Adler oder andere Meistern der Lüfte: Der britische Produzent und Regisseur John Downer und sein Team entwickelten ganz außergewöhnliche Filmtechniken, um die Vogel-Perspektiven aufzunehmen. Daraus entstand die BBC-Earth Serie „Earthflight“ (deutscher Titel: „Federleicht und flügelweit“). Und dieser Bildband ist das ebenso faszinierende Begleitbuch dazu.

weiterlesenVogel-Perspektiven

Uwe Westphal: Die wichtigsten Vogeltipps

[singlepic id=13 w=150 h=150 mode=web20|watermark float=left] Neues vom bekannten Biologen, Vogelkundler und Vogelstimmen-Imitator Dr. Uwe Westphal: eine Audio-CD mit den wichtigsten Vogeltipps, samt 32-seitigem Begleitheft.

Ob Nistkästen, Winterfütterung, verlassene Jungvögel oder vogelfreundliche Gartengestaltung – zu diesen und vielen anderen Fragen erhält der Hörer fachlich versierte und klar verständliche Antworten. Neben seinem Fachwissen erzählt Uwe Westphal natürlich auch von seinen persönlichen Erlebnissen und lässt den Hörer somit an seiner Begeisterung für die Vogelwelt teilhaben.

weiterlesenUwe Westphal: Die wichtigsten Vogeltipps

Wanderfalken William und Kate fliegen bald durch Siegburg

Wanderfalke Küken

Wanderfalke KükenBereits seit 2005 nistet jeweils im Frühjahr auf dem Turmdach des Siegburger Turmcenters ein Wanderfalken-Pärchen in einem eigenen Nistkasten.

Nun sind vor wenigen Wochen die beiden Falken Jeanny und Falko von ihrem Winterausflug wieder auf das Dach zurückgekehrt. Drei Eier haben die beiden Turmfalken dort ausgebrütet und aus zwei Eiern sind vor wenigen Tagen flauschige Küken geschlüpft.

weiterlesenWanderfalken William und Kate fliegen bald durch Siegburg

Vogelbeobachtung auf der Nordseeinsel Langeoog

Das Wattenmeer ist auch Weltnaturerbe geworden, weil es von zentraler Bedeutung für den alljährlichen Vogelzug zwischen Nordeuropa und dem Mittelmeerraum bis ins südliche Afrika ist.

Langeoog liegt, wie die anderen Wattenmeerinseln, mitten im Zentrum, dieses vogelkundlichen Großereignisses. Auf engstem Raum lässt sich das Geschehen hervorragend beobachten. Und dies ist kein Erlebnis nur für eine kleine Gruppe von Vogelexperten, es ist auch für Nicht-Ornithologen ein beeindruckendes Naturschauspiel.

weiterlesenVogelbeobachtung auf der Nordseeinsel Langeoog