Seltenes Ornithologie-Buch aus dem 18. Jahrhundert für 164.000 € verkauft

Vogelkunde Illustration von 1765Die 5-bändige Erstausgabe der „Storia naturale degli uccelli, trattata con methodo e adornata di figure intagliate in rame e miniate al naturale“ (zu Deutsch etwa „Eine Naturgeschichte der Vögel“) aus dem Jahre 1765 mit über mehr als 600 handkolorierten Stichen, wurde im Januar für rund 164.000 € über die Bücher-Plattform AbeBooks verkauft.

Damit ist dieses Vogelkunde-Buch der teuerste Buchkauf, der in der fast 20-jährigen Geschichte über die Internet-Plattform getätigt wurde.

Das Werk besticht vor allem durch seine sehr lebhaften und detaillierten Illustrationen von Lorenzo Lorenzi und Violante Vanni (1732-1776). Als Vorlagen verwendeten die beiden allerdings tote Exemplare der einzelnen Vogelarten, welche aus der Sammlung eines italienischen Adligen stammten.

Da sie keine lebenden Vögel zur Anschauung hatten, ließen die beiden Illustratoren bei den teils dramatischen Posen der Vögel ihrer Fantasie freien Lauf.

Die sowohl auf Italienisch als auch auf Latein verfassten Texte stammen von Saverio Manetti (1723-1784), einem italienischem Arzt und Ornithologen, der von 1749 bis 1782 dem botanischen Garten in Florenz vorstand.

Insgesamt hat es ca. 10 Jahre gedauert das Werk fertig zu stellen.

Alle 5 Bände des Vogelkunde-Buches waren zum Zeitpunkt des Verkaufs in einem sehr guten Zustand.

Die bisherigen Spitzenreiter bei AbeBooks waren eine Erstausgabe des Hobbits von J.R.R. Tolkien aus dem Jahr 1937, sowie eine Ausgabe der Areopagitica von John Milton, die beide für je rund 57.000 € einen neuen Besitzer fanden.

Mehr Fotos auf Flickr…

Vogelkunde Illustration von 1765

Vogelkunde Illustration von 1765

Vogelkunde Illustration von 1765

1 Kommentar zu Seltenes Ornithologie-Buch aus dem 18. Jahrhundert für 164.000 € verkauft

Kommentar schreiben

Sie können diese HTML Befehle nutzen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>