Wanderfalken William und Kate fliegen bald durch Siegburg

Wanderfalke KükenBereits seit 2005 nistet jeweils im Frühjahr auf dem Turmdach des Siegburger Turmcenters ein Wanderfalken-Pärchen in einem eigenen Nistkasten.

Nun sind vor wenigen Wochen die beiden Falken Jeanny und Falko von ihrem Winterausflug wieder auf das Dach zurückgekehrt. Drei Eier haben die beiden Turmfalken dort ausgebrütet und aus zwei Eiern sind vor wenigen Tagen flauschige Küken geschlüpft.

Die beiden Jungvögel wurden bereits vom NABU-Experten Dr. Peter Wegner untersucht und beringt. Sein Fazit: „Die Falkenküken wachsen prächtig und werden schon bald ihre ersten Flugversuche machen.“

Eifrig beobachtet wurden die Falken in den vergangenen Wochen von den Mitarbeitern der Firma allesklar.com, die ihren Firmensitz im Turmcenter hat. Mit Hilfe von zwei Webcams können die Mitarbeiter verfolgen, was im Nistkasten hoch auf dem Turm passiert. Passend zur königlichen Hochzeit haben sie sich auch die Namen für die Küken ausgedacht: William und Kate. Wanderfalke Kate ist 585 Gramm schwer und ca. zwei Tage früher geschlüpft als Willam, der im Moment 490 Gramm wiegt.

Mehr Infos und Fotos gibts auch auf der eigens für die Falken eingerichteten Seite: http://home.meinestadt.de/siegburg/falke

Beringung von Kate und William im Video

Kommentar schreiben

Sie können diese HTML Befehle nutzen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>